INFOS

Es muss nicht immer neu sein. Leihen und Reparieren können gute Alternativen sein. Es ist ein Weg, Geld zu sparen, ohne auf nützliche Dinge zu verzichten. Wenn Sie Produkte nur dann ausleihen, wenn Sie sie brauchen haben Sie mehr Platz für andere Dinge und immer das Richtige zur Stelle zu haben. Der Umwelt ersparen Sie unnötige Abfallmengen und sich selbst den Entsorgungsaufwand. Ausserdem schonen Sie Ressourcen.

Wir helfen Ihnen auf www.flecken-a-leinen.lu die Adresse von Betrieben zu finden, die in der jeweils von Ihnen gesuchten Produkthauptgruppe (z.B. „Maschinen und Haushaltsgeräte“) einen Reparatur- oder Verleihdienst anbieten. Die Details zu Ihrem jeweiligen Reparaturproblem können Sie einerseits der Detailseite des Betriebes auf www.flecken-a-leinen.lu entnehmen oder durch eine direkte Kontaktaufnahme bei dem im Suchergebnis aufgelisteten Betrieb ermitteln. Unsere Suchroutine bietet Ihnen also eine Orientierung, damit Sie zusätzliche Möglichkeiten der Reparatur in Luxemburg abklären können. Außerdem geben Sie durch die Kontaktierung der Betriebe, diesen eine wichtige Information darüber, dass der Reparaturservice von Kunden ausdrücklich gewünscht wird.

Wozu Flécken a Léinen ?

Trotz der rezenten Fortschritte im Bereich von Nachhaltigkeit und Umweltschutz bleibt noch viel zu tun. Die Menschheit verbraucht weiterhin mehr Energie und Rohstoffe als wir uns langfristig leisten können. Gerade die Industrieländer tragen dabei eine besondere Verantwortung. Denn, damit wir uns unseren Lebensstandard leisten können, tragen wir sowohl zum Verbrauch der Ressourcen, als auch zur globalen Umweltverschmutzung am meisten bei. Um in Zukunft gute Lebensbedingungen für alle Menschen zu garantieren, ist unser Mitmachen gefordert.

Reparieren

Reparieren lohnt sich

Früher war reparieren noch selbstverständlich, die Produkte robust, leicht demontierbar und kaum Modeerscheinungen unterworfen. Heute können Sie als Kunde selbst entscheiden, ob Sie ein Wegwerfprodukt mit einem geringen Kaufpreis erstehen wollen, oder ein langlebiges qualitativ hochwertiges Produkt, das sich auf lange Sicht bezahlt macht.

Worauf Sie achten müssen, wenn Sie etwas zur Reparatur geben wollen:

  • Beschreiben Sie den Defekt möglichst genau und vereinbaren Sie ausdrücklich (möglichst schriftlich) was repariert werden soll.
  • Bringen Sie gegebenenfalls die Betriebsanleitung mit.
  • Verlangen Sie einen Kostenvoranschlag.
  • Fragen Sie wie lange die Reparatur dauern wird.

Leihen

Leihen statt kaufen !

Seien es Werkzeuge oder Gartengeräte wie Rasenmäher oder Motorsäge, der gelegentlich benötigte Fahrzeuganhänger oder ein spezielles Abendkleid. Ob im Rahmen von Nachbarschaftshilfe oder von professionellen Anbietern – Leihen spart Platz und Geld und ist in vielen Fällen eine sinnvolle kollektive Nutzungsform von Gebrauchsgütern.

Darauf sollten Sie achten:

  • Wenn Sie einen Leihvertrag unterschreiben, schauen Sie auf das Kleingedruckte: Ist das Gerät versichert ?, Wer haftet bei Schäden ?, Was kostet es, wenn die Ausleihzeit überschritten wird ?
  • Achten Sie darauf, das sie das Gerät sauber und mängelfrei erhalten und auch wieder so abliefern.
  • Behandeln Sie dass ausgeliehene Produkte wie ihr eigenes, d.h. pfleglich.

Wie erkenne ich Betriebe, die bei ‚Flécken a Léinen‘ teilnehmen ?

Die teilnehmendenBetriebe erkennen Sie  am Aufkleber ‚Flécken a Léinen‘.